Manch einer hat sich zum Ende des Jahres noch einige Urlaubstage aufgespart, um noch einen Kurzurlaub genießen zu können. Auf der anderen Seite können diese Tage auch für Weihnachten oder Silvester verwendet werden, wenn man dem allgemeinen Trubel entfliehen möchte. An dieser Stelle sollte man vielleicht auch einmal über Dänemark als Urlaubsziel nachdenken. Das Land an sich besticht alleine schon durch seine klimatischen Gegebenheiten. Der westliche Küstenstreifen ist geprägt durch das doch etwas rauere Klima der Nordsee, während der östlichen Küstenstreifen mit den Inseln durch die gemäßigte Ostsee geprägt wird. Allein aus dieser Tatsache mag man erkennen, wie vielseitig ein Urlaub sein kann. Da Dänemark nun auch nicht unbedingt das Land der großen Hotels ist, außer vielleicht in den Großstädten, wie Kopenhagen, geht hier der Trend eher zum individuellen Urlaub im Ferienhaus.

Einige mögen jetzt vielleicht anmerken, dass man bei einem Urlaub im Ferienhaus doch genau so viel Arbeit hat wie zu Hause, der möge daran denken, dass sich doch in einer ganz anderen Umgebung aufhält. Ein Ferienhaus kann man auch bequem von zu Hause aus buchen. Bei der Vermittlung ist Dansk kein Unbekannter, denn hier werden über eintausendfünfhundert Häuser für jeden Geschmack angeboten. Im Gegensatz zu manchem Urlaub im Hotel kann man im Ferienhaus auch einen preiswerten Aufenthalt mit der Familie oder sogar mit Freunden buchen. Den eigenen Neigungen entsprechend hat man nun die Wahl zwischen der Nordsee, der Ostsee oder den Inseln. Jede Landschaft an sich hat ihre eigenen Reize. Die Küsten bieten lange Strände für ausgedehnte Spaziergänge in der klaren Seeluft, während man auf den Inseln oder auch im Innland ausgebaute Fahrradwege findet, die zu einer Tour einladen. Sollte einmal das Wetter wider Erwarten so schlecht ausfallen, dass man noch nicht einmal die reizvollen Städte aufsuchen möchte, bittet sich die Gelegenheit einer Flucht in eines der vielen Erlebnisbädern. Hier sei noch erwähnt, dass bei der Buchung eines Ferienhauses in der Nebensaison der Eintritt in diese Bäder in der Umgebung frei ist.

Author findur