Urlaub auf Sylt kann man nicht nur im Sommer machen, sondern einen Sylt Urlaub kann man das ganze Jahr über planen, und in einer der vielen Sylt Ferienwohnung privat übernachten. Vor allem dann, wenn die Saison zu Ende ist, denn das ist die Zeit, wo man die Schönheit der Natur so richtig genießen kann, da sie zum Vorschein kommt, ganz ungehindert von den vielen Menschen und dem Trubel. Wer auf Sylt ankommt, der wird erkennen, dass es dort viel Typischen gibt, aber dass alles dennoch ganz natürlich ist. Das beginnt beispielsweise schon an beim Wattenmeer, den Wellen, dem Wind und dem Wasser. Das Flair der Insel kommt von den reetgedeckten Häuschen und dem Leuchtturm, der ihnen „Gesellschaft“ leistet. Geht man dann in ein Restaurant und die typisch Sylter Gerichte und Getränke kommen auf den Tisch, dann schlägt bei vielen das Herz höher. Hier werden Fisch, Austern, Krabben und andere regionale Produkte noch ganz nach Hausmanns Art zubereitet. Einfach lecker!

Sylt und seine Ortschaften

Es kann ganz schön turbulent auf Sylt zugehen, ganz je nachdem zu welcher Jahreszeit man einen Sylt Urlaub plant. List, Kampen und Westerland sind die Anziehungspunkte für diejenigen, die gern an dem Partyleben und dem mondänen Leben teilnehmen möchten. Die kleinen Dörfchen Tinnum oder Archsum hingegen sind die Orte, welche von denen gewählt werden, die es eher ruhig und ländlich mögen.

Tinnum bietet beispielsweise auch einen kleinen Tierpark, wo die Besucher 400 zwei- und vierbeinige Bewohner bestaunen können. Des Weiteren bietet Sylt viele wunderschöne Sylt Ferienwohnungen und Reiterhöfe, und wer sich gern auf dem Wasser „bewegt“ Für den besteht in puncto Wassersport auch eine reichliche Auswahl. Auch die Radler kommen bei einem Sylt Urlaub auf ihre Kosten, denn man kann wunderbare Rundfahrten über die Insel unternehmen. Da der Wind meist von vorn kommt, kann bei Bedarf auch ein E-Bike anmieten.

Author Mirko33