Als Familie kann man ruhig mal umziehen und sich ein größeres Heim gönnen. Das ist oft ein schon dem Namen nach passendes Einfamilienhaus. Denn ein solches, auch länger als Einfamilienwohnhaus bezeichnetes Gebäude dient ganz speziell dazu, einer Familie eine perfekte Unterkunft zu bieten und ist für das Leben als Familie in einem Gebäude ausgestattet. Typischer Weise ist ein Einfamilienhaus also ein Wohnhaus, in dem ein Ehepaar mit seinen Kindern lebt. Doch es müssen nicht immer nur Eltern und sonstige Verwandte sein, die einen gemeinsamen Haushalt haben und sich so ein Einfamilienhaus teilen. Auch alle anderen Gruppen von Leuten, die im Haushalt zusammen fungieren und gemeinsam wohnen und zusammen leben wollen, können sich in einem Einfamilienhaus rundum gut einleben.

Wichtig ist nur, dass das Einfamilienhaus per Definition immer nur eine Nutzungseinheit enthält und sich damit ganz wesentlich von den sonstigen Mehrfamilienhäusern unterscheidet. Auch muss ein Einfamilienhaus immer zumindest hauptsächlich ein Wohnhaus sein: Das heißt, dass man sich natürlich einen Schreibtisch hinstellen und sogar ein oder mehrere Arbeitszimmer einrichten kann. Ein Gewerbe als Hautzweck ist aber bei einem Einfamilienhaus nicht erlaubt und würde es aus dieser Kategorie als Immobilie heraus katapultieren. Typisch für ein Einfamilienhaus ist auch, dass die Familie es kauft und dann sowohl Bewohner als auch gleichzeitig Eigentümer ist. Es gibt aber auch durchaus Einfamilienhäuser, die zur Miete verpachtet werden und andere Besitzer als Bewohner haben. Dennoch ist ein Einfamilienhaus weitaus häufiger als Wohnraum des Käufers und Besitzers genutzt. Ein ganz klassischer Typ dieses Einfamilienhauses ist das freistehende Einfamilienhaus, das als Einzelhaus oft von einem großen Garten umgeben ist und wirklich frei als einzelnes Haus in der Landschaft steht. Es gibt aber auch Doppelhaushälften, die als Einfamilienhäuser genutzt werden und nicht zuletzt sind auch viele der bekannten Reihenhäuser eigentlich echte Einfamilienhäuser im Sinne der Definition und werden von einer Familie bewohnt.

Author findur