Unter anderem wegen den Gesundheitsreformen wurden die Zahnzusatzversicherungen zunehmend bedeutungsvoller, da die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) sich nicht mehr prozentual am Zahnersatz beteiligt. Die gesetzliche Krankenkasse finanziert nur einen festen Anteil der Unkosten, die abhängig vom Befund sind. Folglich bildet sich an erster Stelle eine Mehrbelastung für den Versicherten, die sich ausschließlich mit der Hilfe von Eigenbeteiligung decken lässt. In komplexen Fällen kann es sehr teuer werden Eine zusätzliche Versicherung für die Zähne beschützt Sie vor einschneidenen Folgekosten! Es gibt eine Menge damit verbundene Tarife, die sich sehr in ihrem Angebot unterscheiden und verschiedene Wahlmöglichkeiten für Patienten offerieren, die richtige Zahnzusatzversicherung zu wählen. Die Tarifmodelle unterscheiden sich überwiegend bei der Erstattung der Kosten und der individuellen Leistungswünsche (zum Beispiel professionelle Zahnreinigungen). Die hier aufgeführten Tarife erzielen einen soliden Rundum-Schutz bei einer besonders günstigen monatlichen Zahlungsweise. Die Leistungen der Grundtarife sind ganz im Gegenteil zu den Top-Tarifen nicht ganz so umfangreich, dennoch ist die Selbstbeteiligung beim Zahnersatz ebenso geringer.

Wer einen preiswerten Zahnzusatzversicherungstarif sucht und trotzdem die damit verbundenen Kosten für den Zahnersatz abfedern möchte, wirft unter Berücksichtigung der gewünschten Leistungen einen Blick auf die Testsieger.

Die Vorzüge einer Zahnzusatzversicherung:

  • eine übersichtliche Erklärung der angebotenen Leistungsmerkmale
  • bis zu 80 Prozent Kostenerstattung beim Zahnersatz
  • einen ordentlichen Schutz für wenig Geld
  • die Antragsunterlagen einfach und umsonst anfordern oder direkt auf der Festplatte abspeichern
  • eine unbegrenzte Anzahl der Inlays und Implantate

Selbstredend sind die Tarifmodelle sorgfältig durch Spezialisten der jeweiligen Anbieter (Finanztest etc.) ermittelt worden und zugleich aus Angeboten in ganz Deutschland ermittelt worden. Die Auswahl der Tarife wird stets überprüft und mit Hilfe von der Presse ergänzt.

Author foxfrank