Durch eine Zahnbehandlung im Ausland Geld sparenDas Tierreich ist dem Menschen so oft in vielen wichtigen Dingen voraus. Manche Tiere besitzen Wasser abweisende Haut, Kolibris können in der Luft stehen bleiben, und Haie haben mehrere Zahnreihen. Wir Menschen mit unseren nicht sehr robusten 32 Zähnen, sehen dagegen ziemlich alt aus. Vor allem, wenn ein Unfall oder andere Gründe dafür sorgen, dass Zähne ausfallen oder vehement beschädigt werden. Bei einem Tigerhai zum Beispiel werden abgebrochene Zähne innerhalb weniger Stunden ersetzt. Beim Menschen hat die Natur da leider keinen Schutz eingebaut. Es bleibt nur der Ganz zum Zahnarzt. Und der kann manchmal ganz schön auf Magen UND Geldbörse schlagen. Eine Zahnbehandlung wird zwar oftmals von der Krankenkasse unterstützt, aber seit einigen Jahren werden die bezuschussten Leistungen immer weiter eingegrenzt. Und die Kosten für die Anfertigung von Zahnkronen, Brücken oder gar einer vollständigen Zahnprothese steigen weiter. Also heißt es, sich andere Alternativen zu suchen. Eine Zahnbehandlung im Ausland könnte eine dieser Alternativen sein. Orientiert man sich dabei nach Ungarn, stellt man fest, dass die Leistungen dort zu einem Großteil viel günstiger angeboten werden als in bei uns. Dies hängt vor allem mit niedrigen Nebenkosten und Mieten zusammen. Und das alles, ohne der Qualität der Zahnbehandlung einen Abbruch zu tun. Die meisten ausländischen Zahnärzte besuchen ebenfalls immer wieder Fortbildungen in Deutschland oder Schweiz.

Deshalb haben es sich einige Internetanbieter zur Aufgabe gemacht, den organisatorischen Teil einer Zahnbehandlung im Ausland zu übernehmen. Das geht von der Beratung über die Erstellung eines Heil- und Kostenplans bis zur eigentlichen Behandlung und umfasst auch die Organisation von Reise und Unterkunft. Ein zusätzlicher Spartipp: Seit 2004 haben Versicherte einer deutschen Krankenkasse in allen EU-Ländern Anspruch auf Erstattung zahnmedizinischer Leistungen. Die Höhe der Zuschüsse richtet sich dabei nach der Art der Zahnbehandlung. Informieren Sie sich also in jedem Fall einige Zeit im Vorfeld der Behandlung bei ihrer Krankenkasse, damit sie alle Anträge rechtzeitig einreichen und von den Vorteilen der Zahnbehandlung im Ausland in vollem Maße profitieren können.

Norbert Eichler
eintrag(ät)ehninger.com

Author Eisenmann Walther