Bei der Fassade eines Hauses spielen oftmals die entsprechenden Fensterkonstruktionen eine wichtige Rolle. Bei Altbauten entscheidet man sich deswegen häufig für das sogenannte Kastenfenster, da es sich hierbei um eine der ältesten Fensterkonstruktionen handelt. Obwohl es sich bei jenem Fenster um eine sehr alte Konstruktion handelt, ist es nach wie vor sehr beliebt und wird auch gerne in modernen Häusern eingesetzt. Das Hauptmerkmal jener Fenster ist nicht nur die kastenartige Konstruktion, sondern auch, dass sie über zwei voneinander getrennte Einfachfenster verfügen, die außerdem unabhängig voneinander geschlossen oder geöffnet werden können. Zwischen den beiden Fenstern ist ein Abstand von etwa 10 bis 20 cm geboten, wodurch ein besonders guter Schallschutz gewährleistet ist. Die doppelte Verglasung der Fenster ist zudem für eine gute Wärmeschutzdämmung verantwortlich.

Kastenfenster werden vorwiegend aus heimischen und auch exotischem Holz angeboten. Eine besonders moderne Variante jener Fensterkonstruktion, stellen Aluminiumholz-Fenster dar. Holz verfügt über beste Wärmedämmeigenschaften und Aluminium ist bekannt dafür, dass es äußerst witterungsbeständig ist. Fenster die aus einem Aluminiumholz-Fensterrahmen bestehen, bieten im Innenbereich eine schöne und angenehme Umrahmung aus Holz und im Außenbereich aus Aluminium. Das Holz welches für den Fensterrahmen genutzt wird, kann aus Eichen-, Fichten-, Lärchen- oder Kieferholz bestehen. Sollte es sich dabei um exotisches Holz handeln, so wird oftmals ein Fensterrahmen aus Meranti-Holz angeboten.

Das Innenfenster des kastenartigen Fensters besteht heutzutage sehr häufig aus Isolierglas, wodurch ein optimaler Schallschutz geboten ist. Von Kastenfenstern gibt es zwei unterschiedliche Ausführungen, wobei sich deren Öffnungsrichtung unterscheidet. Eine Variante gestattet die Öffnung beider Fenster nach innen. Die andere hingegen ermöglicht es die äußeren Flügel des Kastenfensters nach außen und die inneren Flügel nach innen zu öffnen. Egal für welche Variante des Fensters entscheidet, beide Ausführungen sehen optisch äußerst gut aus. Zudem bieten moderne Kastenfenster einen sehr guten Wärmedämmschutz, der Energiekosten einsparen lässt. Zu erwähnen ist auch, dass sehr alte Fenster dieser Art ohne Weiteres modernisiert werden können.

Author superfly