Wenn der Partner sich gerade getrennt hat, ist es oft schwer vor lauter Liebeskummer überhaupt einen klaren Gedanken zu fassen. Eigentlich dreht sich alles nur darum, dass man den ex zurück gewinnen möchte. Hier lohnt es sich aber nicht, den Ex mit Telefonanrufen oder auch Besuchen zu nerven, den so bekommt man den ex nicht zurück, sondern tut eigentlich alles, damit er wirklich für immer weg ist.

Wer den ex zurück gewinnen möchte, sollte sich vielmehr in Geduld üben. Dazu gehört vor allen, dass man in diesem Moment gar nichts unternimmt, um den ex zurück zu bekommen. Erst einmal sollte man sein eigenes Leben neu ordnen, sodass man dem Ex zeigt, dass man auch ohne ihn leben kann. Gerade wenn die Trennung kurzfristig aus einer Laune heraus entstanden ist, wird auch der Ex sehr unter der Trennung leiden. Gerade dann, wenn er auch noch sieht, dass man sein eigenes Leben lebt, wird er schnell wieder Interesse entwickeln. So kann es sein, dass der ex zurück kommt, ohne das man dafür viele Dinge ausprobieren musste. Wenn es in der Vergangenheit zu vielen kleinen Problemen in der Beziehung gekommen ist, kann man auch erst einmal daran arbeiten. Wenn man der Meinung ist, dass man dieses geschafft hat, empfiehlt es sich nach einiger Zeit das Gespräch zu suchen.

Hier kann man dann auch offen und ehrlich sagen, dass man den ex zurück gewinnen möchte. Wenn man dann über alle Probleme und Sorgen beider Partner gesprochen hat, kann man langsam wieder versuchen die Beziehung aufzubauen. Hierbei sollte man es allerdings sehr ruhig angehen lassen und auch wirklich weiter an den Problemen arbeiten. Denn oft ist es nicht möglich es zu schaffen, noch weitere Male den ex zurück zu bekommen. Da es nie eine Garantie gibt, dass man es immer schafft seinen ex zurück zu gewinnen, sollte man dieses dann auch irgendwann aufgeben um wieder ein eigenes Leben aufzubauen. Hier muss man dann allerdings erst einmal für sich selbst mit der alten Beziehung abschließen.

Author Elle