Jeder User kann mit Hilfe von einem Webverzeichnis gezielt nach Informationen suchen. Im Gegensatz zu den Suchmaschinen, bietet ein Verzeichnis eine weitaus umfangreichere und spezifischere Suche dem User zur Verfügung. Dadurch dass alle gesammelten Hyperlinks nach ihrer Themenrelevant geordnet werden, ist es für jeden User ein leichtes, Informationen sich anzueignen. Gerade wenn man auf der suche nach einem bestimmten Thema ist, ist ein Verzeichnis die ideale Suchhilfe. Die jeweilige Kategorie, in der ein Hyperlink eingeordnet wird, bietet in den meisten Fällen den User die Möglichkeit mittels einer Kurzbeschreibung, zu sehen welche Inhalte die jeweilige Kategorie beinhaltet. Doch ein Webverzeichnis bietet sich nicht nur ideal als Suchfunktion an, es dient auch vermehrt als Werbemittel oder Werbeplattform. Mit einem Eintrag in einem Verzeichnis, kann jeder Webmaster auf seine eigene Seite aufmerksam machen. Diese Möglichkeit nutzen vor allem gerade neue Domains und viele SEO Agenturen. Ein Eintrag bedeutet mehr Besucherzahlen, und mehr Besucherzahlen bedeuten potenzielle Kunden und mehr Umsatz. In der Regel bietet ein Verzeichnis einen Eintrag kostenlos an. Aus diesem Grunde ist es empfehlenswert sich in mehreren Verzeichnissen eintragen zu lassen, um die Webseite produktiver an den Mann zu bringen.
Mehrere Einträge in Verzeichnissen bedeuten auch mehr Links für die eigene Webseite. Es kann ein konstanter Linkaufbau betrieben werden, der für die Suchmaschinenoptimierung und für das Ranking der eigene Webseite von nutzen ist. Ein Webverzeichnis bietet dem Webmaster verschieden Möglichkeiten seine Webseite einzutragen. Bei einer Aufnahme werden jedoch bestimmte Richtlinien, die von Verzeichnis zu Verzeichnis unterschiedlich sein können, beachtet und auch konsequent eingehalten. So kann es vorkommen, dass eine falsch eingeordnete Webseite nicht in einem Verzeichnis aufgenommen wird. Beschreibungen die nicht dem Inhalt der Webseite wieder spiegeln, oder so formuliert sind wie ein Werbeslogan – Spam-, werden ebenfalls abgelehnt und gelöscht. Auch Webseiten die einen unseriösen Hintergrund aufweisen oder nur auf schnelle Werbung aus sind, können sich in einem Verzeichnis ebenfalls nicht eintragen. Eine sofortige Ablehnung ist hier Garantiert.
Alle Richtlinien von einem Webverzeichnis sollen dem User ermöglichen, nur ausgewählte, korrekte und aktualisierte Informationen zu bekommen. Dieses soll weiterhin die Qualität eines Verzeichnisses erhalten und auch erweitern.
Eine zusätzliche Qualitätserhaltung erfolgt durch die manuelle Betreuung von einem Verzeichnis. Jedes Verzeichnis wird von einem Redaktionsteam verwaltet, aktualisiert und betreut. Alle Einträge werden von Hand verlesen und überprüft.
Denn nur User die auch wertvolle Informationen bekommen, werden das Verzeichnis erneut aufsuchen. Auch SEO Agenturen werden nur in einem Webverzeichnis einen Eintrag tätigen, wo sicher gestellt wird, dass die eingetragene Webseite nicht mit unseriösen Seiten in Verbindung gebracht werden kann, und eine reale Chance bekommt sich auf dem Markt zu etablieren, und von potenziellen Kunden gefunden wird.
Dean Verkühlen / info (ät)webtechnik.net

Author webtechnik