Mit verschiedenen Tischdecken kann man jedem Tisch eine eigene Note verleihen. Egal für welchen Anlass, ob verspielt etwa für einen Kindergeburtstag oder festlich für eine Familienfeier, Tischdecken gibt es in allen Farben, Varianten und natürlich auch aus verschiedenen Stoffen. Eine Tischdecke aus reiner Baumwolle ist billig, allerdings nach einiger Zeit nicht mehr ansehnlich. Beliebt und pflegeleicht ist ein Material-Mix aus Polyester und Baumwolle. Auch aus Leinen gibt es Tischdecken, bügeln lassen sich diese allerdings nicht so einfach. So richtig glatt und Faltenfrei bekommt man sie nie. Auch wenn man den Tisch jahreszeitlich dekorieren will, gibt es dafür diverse Tischdecken. Etwa mit weihnachtlichen Motiven. Auch für Ostern oder dem Frühling gibt es sehr schöne Tischdecken. Kaufen kann man diese in jedem Geschäft mit Haushaltsartikel oder Haushaltstextilien, in unterschiedlichen Preisklassen. Natürlich gibt es Tischdecken auch im Handarbeitsgeschäft, hier sind sie jedoch meist etwas teurer, allerdings auch hochwertiger, weil sie beispielsweise von Hand bestickt sind. Auf jeden Fall sollte man die Form der Tischdecke passend zur Form des Tisches wählen. Also viereckige Tischdecken für viereckige Tische, ovale für ovale Tische und runde für runde Tischen. Für jeden Tisch gibt es die passende Tischdecke. Egal wie groß oder klein oder welche Form. Damit die Tischdecke gut liegt und nicht dauernd hin und her rutscht, kann man einen Tischschoner als Unterlage nutzen, dieser kommt also zwischen Tisch und Tischdecke. Er schützt gleichzeitig auch noch die Tischplatte vor Kratzern oder Flecken, schließlich kann es immer passieren, dass doch einmal etwas umfällt und unansehnliche Flecke hinterlassen würde.

Author nico123