Fühlen auch Sie sich manchmal einfach nur gelangweilt und wissen nicht, was Sie dagegen tun sollen? Dann blättert man mal hier in einem Buch oder zappt dort mal durch die Glotze ohne sich davon wirklich ausgefüllt zu fühlen.
Aber was kann man in so einem Fall machen?
Man will Veränderung und Neues um dem Alltagstrott auf Wiedersehen zu sagen und endlich neue Wege zu beschreiten.
Haben sie diesbezüglich schon mal über Sprachreisen nachgedacht?
Tun sie diese nicht gleich als etwas ab das nur was für Jugend ist denn man ist nie zu alt um zu lernen. Es gibt sicher Schlimmeres als sich an den Picadilly Circus zu setzen und dort ein wenig Englisch zu üben.
Das klingt doch schon sehr viel spannender als das oben beschriebene Zuhauseprogramm.
Aber wohin kann ich im Rahmen dieser Sprachreisen sonst noch reisen?
Die großen Sprachkommunen sind immer vertreten und so kann sich der ganz Ambitionierte auch gerne an Chinesisch versuchen.
Ist doch toll wenn man einfach mal etwas anderes macht unabhängig vom Alter.
Lernen ist und war noch nie eine Frage des Alters sonder eine Frage der Motivation und des Wissensdurstes. Man braucht keine dämlichen Einschränkungen oder Regeln sondern sollte im Leben immer nach Größerem streben.
Und Gleichgesinnte die vielleicht sogar mit fahren finden sich immer en masse und an jeder Ecke.
Am Ende möchten wir doch alle etwas erleben und die Welt sehen und mit Sprachreisen kommen wir diesem Vorhaben ein großes Stück näher wenn wir gewillt sind uns auf ein Abenteuer dieser Art einzulassen und es zu genießen.
Wir wollen ja nicht für immer an einem Ort bleiben der uns nicht glücklich macht und an dem wir uns gefangen fühlen.

Author fosforito