Eine Risikolebensversicherung ist eine Absicherung für die Hinterbliebenen. Falls der Haupternährer weg fällt, kann es zu einer Versorgungslücke der Hinterbliebenen kommen.
Deshalb ist es ratsam, sich frühzeitig über eine geeignete Risikolebensversicherung zu informieren. Es gibt jedoch Unterschiede bei den einzelnen Versicherungsgesellschaften. Ein aufwendiger Vergleich der einzelnen Gesellschaften ist aber nicht nötig, denn unter www.risikolebensversicherung-vergleich.org kann jeder unverbindlich und kostenfrei die Konditionen vergleichen und so das beste Angebot finden.

Eine Risikolebensversicherung ist auch für Personen geeignet, die eine Immobilie gekauft haben oder einen Kredit gemeinsam abgeschlossen haben. Hier leistet die Versicherungsgesellschaft im Fall des Ablebens des Partners, sodass die Hinterbliebene Person keine finanziellen Einbußen hat. Oft verlangt Bank den Abschluss einer Risikolebensversicherung, um den gewährten Kredit abzusichern, falls der Kreditnehmer ablebt.

Die Höhe der Versicherungssumme ist bei der Risikolebensversicherung frei wählbar. Jedoch sollte im Falle einer angedachten Familienabsicherung in der Regel das Fünffache des Bruttojahreslohns abgesichert sein. Diese Richtschnur muss aber nicht bedingend eingehalten werden. Die versicherte Summe sollte aber in jedem Fall ausreichend sein, um den Lebensunterhalt der Familie bis zum Auszug der Kinder adäquat zu sichern. Auch hier erhält man interessante Informationen unter
www.risikolebensversicherung-vergleich.org.

Die Risikolebensversicherung bildet einen guten Baustein für die Absicherung der Hinterbliebenen. Dabei sind die Beiträge für den Fall, dass die Versicherungssumme ausgezahlt wird, verschwindend gering.
Bei einer Risikolebensversicherung, die eine Baufinanzierung absichern soll, hat der Versicherte sogar die Möglichkeit, die eine Variante zu wählen, bei der die Versicherungssumme sinkt, wenn die Kreditsumme sich verringert.

Auch der nicht berufstätige Partner kann eine Risikolebensversicherung abschließen. Hier sind jedoch die Höchstsummen geringer. Trotzdem sollte über einen solchen Schutz nachgedacht werden, denn im Falle des Ablebens müssen die häuslichen Arbeiten und die eventuelle Kinderbetreuung gewährleistet sein. Diese Beträge können dann aus der Versicherungssumme beglichen werden. Jedoch lohnt sich auch hier ein Vergleich bei www.risikolebensversicherung-vergleich.org. Hier kann zeitnah, kostenfrei und unverbindlich ein Vergleich der Konditionen, Laufzeiten und Beträge abgerufen werden.
Die Vorteile der Risikolebensversicherung sind deutlich. Es ist ein Hinterbliebenenschutz für einen relativ geringen Beitrag gewährt. Dabei tritt der Versicherungsschutz in der Regel ohne Wartungszeiten nach dem Antragseingang und der Risikoprüfung ein. Vor Abschluss lohnt es sich jedoch unter www.risikolebensversicherung-vergleich.org objektiv zu vergleichen.

Author imweb