Es gibt Menschen, die lernen für ihr leben gerne. Woran erkennt man dies am besten? An den Hobbys und den allgemeinen Freizeit-Beschäftigungen. Wenn jemand bereits 40 Jahre alt ist und in immer noch in die Bücherei um die Ecke geht, ist dieser garantiert belesen und interessiert. Was schenkt man solch einem Menschen zum Geburtstag. Bücher Gutscheine sind sicher eine gute Idee oder eine Jahreskarte für die Bücherei. Wenn der Bekannte auch noch gerne um die Welt segelt, ist sicherlich eine Weltkarte das richtige Geschenk. Solch eine, die man als Poster an die Wand hängen kann. Wichtig zu wissen ist, ob eine solche nicht schon vorhanden ist. Beim nächsten Besuch einfach mal ins Büro oder in das Wohnzimmer gucken. Oder einfach mal danach fragen. Eine Weltkarte ist immer schick. Ob im Jugendzimmer oder im Büro. Man kann damit in der Regel viel anfangen und auch eine Menge lernen. Neben bei vergisst man gerne mal, gewisse Städte und Ländern. So hat man sie gleich auf einem Blick vor sich hängen. Wer mit einer Weltkarte überhaupt nicht klarkommt, kann natürlich auch ein anderes Poster kaufen. Je nach Stil der Einrichtung sollte dieses dazu passen. Mag der Beschenkte eher moderne Dinge, so kauft man auch ein Poster, welches moderner wirkt. Bei altmodischen Möbeln, kann man schwarz/weiß Bilder ohne ähnliche Poster erwerben. Auswahl gibt es ja schließlich genug. Wenn alle Stricke reißen, gibt es ja noch viele andere Geschenke. Aber mit einem Poster kann man wirklich nicht viel falsch machen. Außer die Person hasst Bilder wie die Pest.

Author xa444