Schon als Baby fing es bei den meisten an. Man bekam von den Eltern eine Rassel oder ähnliches mit dem man Töne erzeugen konnte. Wenn man älter wurde und langsam auf das Kindergartenalter zuging, beschäftigte man sich oft mit Töpfen um auf ihnen herum zu trommeln.Wieder eine Art Instrument und das schon in den frühen Lebensjahren. Wenn man dann in die Grundschule kam bekam man das erste mal Musikunterricht und lernte das Noten lesen sowie das spielen auf einem Musikinstrument.

Der Beginn eines neuen Hobbys

Einige unter uns haben daraufhin bestimmt auch Musikunterricht außerhalb der Schule genommen um ein bestimmtes Instrument genauer kennen zu lernen. Dies waren dann meist recht leicht zu erlernende Instrumente wie zum Beispiel die Blockflöte. Wenn man daran Spaß gefunden hatte und man im Noten lesen geübt war ging es meist weiter zu den schwieriger zu spielenden Musikinstrumenten. Das ist dann oft die beliebte Gitarre oder eine Trompete, aber bei denen zwei ist natürlich noch lange nicht Schluss.

Das erwachsen werden mit Musik

Wenn man dann in das Zeitalter der Pubertät kommt und deshalb das musizieren nicht aufgibt, so findet man sich danach meist als Mitspieler in einer Band oder ähnlichem. Dafür ist natürlich auch ein professionelles Training für das zu spielende Instrument wichtig. Und wenn man ihn nicht schon davor hatte, kommt er spätestens jetzt ins Spiel. Ein wichtiges Hilfsmittel das mit Sicherheit jeder Musiker auf der Welt schon einmal benutzt hat. Hierbei handelt es sich um den Notenständer.

Ein wichtiges Hilfsmittel

Könnte man sich einen Musiker ohne Notenständer vorstellen? Wohl eher nicht. Man sieht sie überall, im Proberaum von Bands, auf Konzerten und sogar an den Instrumenten selbst, wie zum Beispiel an einer Trompete. Aber mal ehrlich, ohne diesem Gerät wäre es auch recht schwierig zu spielen. Deswegen sollte jeder Musiker mindestens einen Notenständer besitzen. Und dabei gibt es dann auch noch enorme Unterschiede, zwischen stabil und schwer bis hin zu extra leicht um mobil zu sein.

Sie sehen schon das ist ein überaus umfangreiches Gebiet, das musizieren und alles weitere drum herum.

Author abn