Im Sport und bei der Arbeit kommt es oftmals sehr auf gutes „Schuhwerk“ an, denn dadurch kann so mancher Unfall vermieden werden. Im Sport ist es beispielsweise schnell einmal passiert, dass man umknickt oder dass einem – wenn es ganz dumm läuft – eine Hantel auf die Zehen knallt. Diese Gefahren haben die Sportschuhhersteller bereits längst erkannt und haben ihre Modelle dementsprechend angepasst. Die Sicherheitsschuhe der Marke „Uvex“ sind aus den Bereichen Arbeitsschutz und Sport nicht mehr wegzudenken. Uvex Sicherheitsschuhe passen sich der Anatomie des menschlichen Fußes perfekt an. Das optimale Fußklima wird durch das Uvex-Komfortfußbett mit zusätzlicher Fersen- und Vorfußdämpfung optimal unterstützt. Das Schnürsystem sorgt durch elastische Senkel mit Schnellarretierung für einen sicheren Halt.

Ein antistatisches, atmungsaktives 3D-Komfort-Fußbett sorgt für eine zusätzliche Dämpfung sowohl im Fersen- als auch im Vorfußbereich. Und noch etwas ist vor allem bei einem Sportschuh sehr wichtig: Die Regulierung des individuellen „Klimas“. Denn sowohl heiße als auch kalte Füße verursachen stets ein Gefühl des Unwohlseins. Nicht zuletzt sollte bei Sicherheitsschuhen auch großer Wert auf eine gute Laufsohle gelegt werden. Die Sohlen von Uvex Sicherheitsschuhen sind entweder PUR- oder Gummilaufsohlen. Sie sind dauerhaft flexibel und rutschfest und gegen die meisten Chemikalien resistent. Dies ist in vielen Berufszweigen eine sehr hohe Sicherheitsanforderung. Und auch das geringe Gewicht sowie eine spürbar bessere Rutschhemmung zeichnen Uvex Sportschuhe aus. Sicherheitsschuhe, die beispielsweise auf dem Bau oder bei der Feuerwehr verwendet werden, müssen eine durchtrittsichere Sohle besitzen. Dadurch können die Fußsohlen vor äußerst gefährlichen und schmerzhaften Penetrationsverletzungen, die durch Nägel oder andere spitze und scharfe Gegenstände verursacht werden können, weitestgehend vermieden werden. Früher bestand eine Sicherheitssohle nur aus Stahlblech. Die heutigen Sohlen werden aus einem technischen Gewebe hergestellt, welches wesentlich biegsamer und auch kälte- bzw. wärmeisolierend ist. Übrigens: Für den Einsatz in der Forstwirtschaft sind spezielle Sicherheitsstiefel im Handel erhältlich, die einen besonderen Schutz gegen Kettensägenschnitte bieten.

Author findur