Kinder gehen auch im Urlaub gern ihren gewohnten Freizeitaktivitäten nach. Wenn die Kinder pferdebegeistert sind, ist es heute kein Problem mehr, ein massgeschneidertes
Urlaubsprogramm für sie zu finden. Reitferien für die Kinder gibt es heute in einer großen Zahl. Reiterhöfe haben sich auf die Betreuung der Kinder während der Ferien spezialisiert. Wer seine Freude am Umgang mit dem Pferd vertiefen möchte, kann dies hier tun. Auch fortgeschrittene Reiter können hier ihre Kenntnisse auf einer Reitschule perfektionieren. Diese ist an das Ferienprogramm angeschlossen. Nachdem der sichere Umgang mit dem Sportpartner Pferd erlernt worden ist, kommt auch die hohe Kunst des Reitens nicht zu kurz. Für alle Schwierigkeitsgrade gibt es auf einer Reitschule ein geeignetes Programm um Stärken im Umgang mit dem Pferd auszubauen.

Die Grundübungen mit dem Pferd sicher zu beherrschen, sind natürlich Voraussetzung um mehr zu lernen. Kinder, die schon länger reiten, können aber auch ihre Dressur- oder Springlektionen vertiefen. In der Reithalle und draußen in der Reitbahn gibt es dazu unbegrenzte Möglichkeiten. In den Reiterferien ist reichlich Zeit dazu, denn bei vielen Reitstunden in einer Woche kann man schnell dazulernen. Erfahrenes Fachpersonal hat viele kreative Ideen um den Kindern die reiterlichen Kenntnisse mit Sachverstand und Motivation beizubringen. Wer ein wenig fortgeschritten ist, kann bei Ausritten in die Umgebung die Landschaft aus einer neuen Perspektive kennenlernen. Ist die Reitschule in einer anderen Landesgegend, können die pferdebegeisterten Kinder dazu gleich den Urlaub doppelt genießen. Zum einen sind die Reiterferien aufregend, und die Erkundung einer neuen Umgebung macht alles noch einmal so spannend. Auch für ein Rahmenprogramm ist auf den meisten Reiterhöfen gesorgt. Spiel und Spaß in einer Gruppe von Mitreitern macht für Kinder und Jugendliche den Aufenthalt erlebnisreich. Sie können erfahren, dass intensives Lernen mit dem Pferd, und das ist das Ziel, mit viel Freude verbunden ist. Auf einer Reitschule kann der Umgang mit Ponys, Klein- und Großpferden auf sichere Art und Weise, fachlich fundiert, dem Kind beigebracht werden. Und da entsteht nicht selten der Wunsch, auch zuhause fleißig mit dem eigenen oder fremden Pferd weiter zu üben.

Author findur