Möchte man ein Darlehen aufnehmen, ist es sinnvoll, gleich mehrere Banken und Geldinstitute hinsichtlich ihrer Konditionen zu vergleichen. Online-Rechner im Internet sind da zum Beispiel sehr hilfreich. In die Suchmasken der Vergleichs-Websites trägt man die erforderlichen Eckdaten wie gewünschte Darlehenssumme, Laufzeit und Ratenhöhe ein und erhält per Klick verschiedene Kreditinstitute gelistet. Interessiert man sich für ein Angebot, gelangt man über den jeweiligen Link zum Anbieter und erhält weiterführende Informationen. So kann man zum Beispiel ermitteln, ob eine Sondertilgung möglich ist.

Benötigt man ein Darlehen, dann heißt das nicht, das man in absehbarer Zeit nicht über genügend finanzielle Mittel verfügt, um den Kredit vorzeitig abzulösen. Während es bei Bausparkassen gängige Praxis ist, die Kreditsumme mittels Sondertilgung vorzeitig abzulösen, sollte man sich bei anderen Kreditformen rechtzeitig über diese Option informieren. Mit der Möglichkeit, sein Darlehen vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit zurückzuzahlen oder zwischendurch eine entsprechende Summe zur Verringerung der Kreditsumme einzuzahlen, kann die Gesamtlaufzeit entweder verkürzt werden, oder aber die Höhe der Raten abgesenkt werden. Durch die Extra-Tilgung lassen sich natürlich auch Zinsen sparen. Man findet heute zahlreiche Geldinstitute, die bei einer Sondertilgung geringe oder keine Kosten berechnen. Im Einzelnen erfährt man das, wenn man die AGB des jeweiligen Anbieters studiert. Darin findet man auch die festgelegten Höchstgrenzen für eine außerplanmäßige Tilgung. Da kann man mal fünf oder auch fünfzig Prozent der aufgenommenen Kreditsumme als Extra-Zahlung leisten.

Vereinbart man die Möglichkeit einer Extra-Tilgung, ist der Kreditnehmer in jedem Fall flexibler. Gerade für Menschen, die unregelmäßige Zahlungen erhalten oder zusätzliche Boni zu erwarten haben, ist diese Option von Vorteil. So kann man in Erwartung zukünftigen Geldsegens gleich niedrige Tilgungsraten vereinbaren, und die Kreditsumme durch wiederkehrende Sondertilgung schneller ablösen. Auch Erbschaften oder Geldanlagen können auf diese Weise zur Abzahlung eines Darlehens beitragen. Es ist ratsam, sich mit dem betreffenden Geldinstitut dahingehend zu beraten, denn man kann mit dem richtigen Kreditvertrag jede Menge Geld sparen.

Author Steffen