Kaum eine Uhr ist weltweit so beliebt und bekannt wie die Kuckucksuhr. Zahlreiche Menschen finden den kleinen Kuckuck niedlich und ansprechend, wie er im Rhythmus einer halben Stunde aus der Uhr schaut und laut Kuckuck ruft. Was für die einen Menschen eine wahre Liebe ist, finden andere Menschen schrecklich. Denn genauso viele Freunde wie die Kuckucksuhr hat, über so viele Feinde verfügt sie ebenfalls. Im Bezug zur Kuckucksuhr gibt es keine Grauzone, es gibt schwarz oder weiß. Entweder man liebt die Kuckucksuhr oder man hasst sie.

Kuckucksuhren sind nicht nur für ältere Leute oder Nostalgiker interessant, sondern erfreuen sich in zahlreichen modernen Formen, auch bei jungen Menschen und Familien großer Beliebtheit. Die nostalgische Kuckucksuhr ist längst nicht der einzige Vertreter seiner Gattung, sondern die Beliebtheit wurde von einigen Designern aufgegriffen und um die Kuckucksuhr entstand ein wahrer Hype der Moderne.

Traditionell wird die Kuckucksuhr im Schwarzwald gefertigt und hat von dort aus ihren Weg in die weite Welt gefunden. Denn Kuckucksuhren sind nicht nur in Deutschland sehr beliebt, sondern erfreuen sich in China, den USA, Italien und England, sowie zahlreichen weiteren Ländern großer Beliebtheit. Der Kuckuck ist ein akustisches Zeitsignal und ist mechanisch hinter einer Klappe über dem Ziffernblatt angebracht. Ist die Zeit reif, kommt der Kuckuck über einen Mechanismus heraus und verkündet mit seinem Ruf, dass entweder die halbe Stunde erreicht oder die Stunde voll ist.
Traditionelle Kuckucksuhren werden aus Holz und sogar stellenweise noch in Handarbeit gefertigt.
Im Gegensatz zur traditionellen Variante, werden zahlreiche Kuckucksuhren heute aus Kunststoff gefertigt und sind sogar mit einem Digital-Mechanismus versehen. Die moderne Kuckucksuhr hat aber immer noch die typischen Eigenschaften der herkömmlichen Kuckucksuhr, nur dass der Ruf elektronisch erzeugt wird. Pendel und andere bewegliche Teile der Kuckucksuhr, dienen nur mehr als Attrappe und dem stylischen Effekt.

Der Boom um moderne Kuckucksuhren geht aber noch weiter und hat wahre Designer Stücke hervorgebracht. Nicht immer ist der Bewohner hinter der Klappe ein Kuckuck, sondern es gibt auch Ausführungen mit Tänzern und anderen Vögeln, sowie zahlreichen skurrilen Figuren. Die moderne Kuckucksuhr ist bemalt und durch unterschiedliche Designs, in jedem Wohnstil integrierbar. Hier gibt es sehr ausgefallene Modelle, die mit der eigentlichen Kuckucksuhr nicht mehr viel gemeinsam haben, außer das zur vollen Stunde hinter der Klappe eine Figur herauskommt, die sogar spricht und unterschiedliche Ansagen verlauten lässt. Inwieweit man diese Uhr noch mit einer traditionellen Kuckucksuhr vergleichen kann, liegt im Auge des Betrachters. Von der Bauart her sind sie an herkömmliche Kuckucksuhren angelehnt aber verfügen sonst über eher skurrile und neumodische Figuren und Designs. Für individuelle Menschen, die eine bewegte Uhr außerhalb des Ziffernblattes zu schätzen wissen, sind diese Uhren ein stylischer und trendiger Effekt in der Wohnung.
Die traditionelle Kuckucksuhr ist damit nicht zu übertreffen.

Author imweb