In vielen Familien wird sehr auf Ernährung geachtet. Frisches Gemüse und viel Obst, nicht täglich Fleisch, sondern auch mal Fisch zur Abwechslung oder vegetarische Küche.
Milch und Milchprodukte sollten ebenfalls ausreichend zu sich genommen werden.
Aber es geht ja nicht nur um eine ausgewogene Ernährung, sondern auch darum, möglichst wenig Fett zu sich zu nehmen.
Sicher, der Körper benötigt eine gewisse Anzahl von Kalorien pro Tag, die Menge unterscheidet sich natürlich und ist abhängig von Alter, körperlicher Beanspruchung und Geschlecht.
Aber wenn man merkt, dass man ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen hat, ist das eigentlich ein deutliches Zeichen dafür, dass man etwas mehr auf kalorienarme Mahlzeiten achten sollte.
Kalorienarme Rezepte gibt es im Internet auf vielen speziellen Seiten zu finden, die sich mit dem Thema Ernährung befassen, in Fachforen kann man sich austauschen und in vielen sogar von Fachleuten beraten lassen.
Übergewicht ist grundsätzlich schädlich für den Körper.
Es führt zu einem viel zu hohen Blutdruck und einer zu starken Belastung für das Herz. Auch die Gelenke leiden unter der hohen Belastung durch zu viel Gewicht.
Die meisten Menschen stellen nach ein paar Kilo Gewichtsabnahme fest, dass diese paar Kilo weniger sich ungemein auf das allgemeine Wohlbefinden auswirken.

Author honeyloop