T Shirts bedrucken zu lassen ist heute schon in kleinen Mengen möglich, so dass es für jedermann erschwinglich ist. Besonders gut eignen sich einfache T Shirts aus Baumwolle zum Bedrucken oder aber auch zum Besticken. Oft werden für Vereine, Unternehmen oder Schulen, aber auch für Privatkunden T Shirts bedruckt. Ganz gleich ob man ein T Shirt bedrucken lassen möchte oder auch gleich mehrere, die meisten Shops und Unternehmen, wo man Shirts & Co bedrucken lassen kann, sind da flexibel. Selbstverständlich erhöht sich dann der Endpreis, wenn man nur ein T Shirt bedrucken lassen will. Hat man gleich einen „Großauftrag“ für eine Schule, einen Verein oder eine Firma, senkt sich der Preis natürlich. Denn im Grunde, ist die Vorbereitung für den Druck das Entscheidendste, das Aufwendigste und das Teuerste am Ganzen. Ist die Vorbereitung erst einmal abgeschlossen, läuft der Rest fast wie von selbst. Das Gleiche gilt für den Bereich Caps besticken. Natürlich kann man die Caps besticken lassen, um diese als Werbeträger zu gestalten, indem man diese Caps dann als Werbegeschenke auf Veranstaltungen verteilt oder aber man nutzt sie als Gag für eine Feier. Am besten man überreicht dem Unternehmen, wo man die Caps besticken oder die Shirts bedrucken lassen möchte einen Vordruck – noch besser ist eine Datei – so dass man sehen kann, ob sich der genwünschte Spruch, der Slogan oder das Logo auf die Shirts oder die Caps umsetzen lassen kann. Ist man sich nicht ganz sicher ob sich die Datei für den Druck eignet, sollte man sich nicht scheuen und einfach, um Rat fragen. Denn so ist man immer auf der sicheren Seite und der Druck wird garantiert perfekt! Eine solche Vektorgrafik kann man selbst erstellen oder auch erstellen lassen. Unternehmen lassen diese Werbearbeit gerne von Werbeagenturen vornehmen, während Privatpersonen sich entweder ein vorgefertigtes Motiv aussuchen oder halt selbst an die Grafikprogramme schreitet.

Author Suteli