Der Immobilienmarkt ist nicht nur während Krisenzeiten gefragt. Er gilt als sichere und renditestarke Basis für langfristige Investitionen. Als neuer Wachstumsmarkt in diesem Bereich gelten Pflegeimmobilien. Der Grundgedanke ist simpel und wird von der Terago GmbH vorgestellt, die sich um die Vermittlung von entsprechenden Pflegeimmobilien kümmert. Mit dem Kauf einer Pflegeimmobilie erhält der Kapitalanleger eine Eintragung ins Grundbuch. Im Anschluss daran wird das Objekt durch einen Mietvertrag an den Betreiber übergeben, der sich um alle anfallenden Tätigkeiten kümmert. Die Mieteinnahmen, die der Käufer erhält, liegen üblicherweise über dem Zinssatz des Baugelds, sodass sich das Objekt selbst finanziert. Durch staatliche Sozialabgaben und durch die Betreiber verfügen die Investoren über eine langfristige Mietgarantie.

Damit gilt der Markt der Pflegeimmobilien als sicherer Wachstumsmarkt für die Zukunft. Die Nachfrage in diesem Bereich wird in den nächsten Jahrzehnten stetig anwachsen, sodass die Einnahmen auf lange Sicht steigen werden. Eine Investition in Pflegeimmobilien bietet somit interessante Vorteile, ist allerdings nichts für Anleger, die auf kurzfristige Gewinne setzen. Erst mit den Jahren profitieren die Kapitalanleger von dem demografischen Wandel in Deutschland, der mit dem erhöhten Anstieg des durchschnittlichen Lebensalters für eine verstärkte Nachfrage an Seniorenimmobilien sorgt. Schon jetzt sind rund 25 % der deutschen Bürger über sechzig Jahre alt. Mit den Jahren werden immer mehr Pflegeplätze erforderlich, ebenso wie seniorengerechte Wohnungen. Die Infrastruktur in diesem Bereich muss deutlich verbessert werden, was vom Staat allein kaum zu schaffen ist. Die Politiker erkennen nur langsam, dass etwas passieren muss. Eine Zusammenführung aus zukunftsorientiertem Denken und der Analyse von Angebot und Nachfrage ermöglicht eine sinnvolle und nachhaltige Planung für die Zukunft. Um einem drohenden Pflegenotstand zuvorzukommen, werden Privatinvestoren gefordert. Die Kapitalanlage in Pflegeimmobilien ist somit nicht nur finanziell interessant, sondern beruhigt auch das soziale Gewissen. Private Vorsorge einerseits und vernünftiges und sozialbewusstes Verhalten andererseits, dies sind die beiden Hauptargumente für die Investition in moderne Pflegeimmobilien.

Author findur