Ob man nun für den Zweitwagen zusätzlichen überdachten Stellplatz benötigt, oder nachträglich seinem Haus eine Garage hinzufügen möchte, mit den Fertiggaragen ist alles möglich.

Die Fertiggaragen gibt es in vielen individuellen Varianten, von der Einzelgaragen bis hin zur Großraumgarage und jedes Grundmodell lässt sich auf Wunsch innovativ gestalten. Wenn sie sich für den nachträglichen Anbau einer solchen Garage entscheiden können sie neben den vielen Möglichkeiten der Innenausstattung auch auf die Gestaltung des äußeren Erscheinungsbildes Einfluss nehmen, vom Flach-, über das Spitz- bis hin zum Runddach, die Hersteller bieten hier eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Durch die vielen Varianten und individuellen Umgestaltungsmöglichkeiten gleicht in der heutigen zeit keine Fertiggarage mehr der anderen.

Ob es die Einzelgarage ist oder ein anderes Grundmodell, wenn es bei der Planung ihren Wünschen angepasst und dann umgesetzt wurde haben sie ein Unikat, als hätten sie es selber gebaut.

Die Einzelgarage, als Fertiggarage lässt sich durch unterschiedliche Tore , mit und ohne zusätzlichen Raum gestalten, aber auch bei entsprechend berücksichtigter Statik, lässt sich auf dem Dach eine Terrasse einrichten. Die Hersteller haben für fast alle Wünsche und Vorstellungen die passende Lösung parat, und auch wenn sie vielleicht mal ein paar Abstriche machen müssen, so können sie sich doch ihre ganz eigene Garage nach ihren kreativen Idee anfertigen lassen.

Einst waren die Fertiggaragen sehr in den Hintergrund gerückt, da sie als Einheitsunterstellplatz für Fahrzeuge, den Kunden abschreckten, doch mit dem Fortschritt in der Technik hat sich auch die Fertiggarage ein neues Gesicht zugelegt, so das sie sich in einem aufwärts Trend befindet.

Auch die Technik unterliegt dem stetigen Wandel, so das immer mehr Möglichkeiten bei der Planung zur Verfügung stehen und die Palette an Möglichkeiten wird in Zukunft noch weiter ausgebaut werden.

 

Author nico123