In der Angelei hat sich einiges an Angelzubehör durchgesetzt. Dazu zählen auch die sogenannten elektronischen Bissanzeiger. Vorteile davon für den Angler ist, dass diese Art von Bissanzeiger dem Fischer anzeigen, wenn ein Fisch anbeißt, ohne dass dieser ständig am Ort wachsam sein muss.

Früher haben Anglern fast immer Posen beobachtet. Das kann je nach Sonnenschein und Angelplatz aber sehr anstrengend werden. Die Pose mehrere Stunden beim Fischen zu beobachten macht müde. Besonders nervig wird es wenn 3 Posen im Wasser sind und dies an drei unterschiedlichen Richtungen. Bissanzeiger gibt es verschiedene. Hier sind einige aufgeführt, die jeder Angler im Koffer dabei hat:

  • Pose
  • Knicklicht
  • Aalglocke
  • Elektronischer Bissanzeiger

Wann werden elektr. Bissanzeiger benutzt?

Elektronische Bissanzeiger werden oft beim Karpfenangeln eingesetzt. Die Angelruten legt man hierfür auf einen Rod Pod oder einen Rutenhalter. Die Schnur verläuft dann durch den elektrischen Bissanzeiger. Sobald ein Fisch anbeißt und etwas Schnur zieht, löst dies am elektr. Bissanzeiger ein Signal aus. Es ertönt ein Lautsprecher, der dem Angler den Biss aufzeigt. Hierbei leuchtet auch oftmals eine LED-Diode auf.

Worauf beim Kauf eines elektr. Bissanzeigers achten?

Beim Kauf des Bissanzeigers gibt es einige Dinge, die beachtet werden sollten:

  1. Ein-/Ausschalter: Der Bissanzeiger sollte sich abschalten lassen, ohne dass diesem die Batterie entfernt wird.
  2. Funk-Bissanzeiger: Gut sind diese, wenn man auch im Auto oder Zelt die Ruten im Überblick haben möchte. Auch möglich sind per Kabel angebundene Signalmelder für den Bissanzeiger.
  3. Sensibiliät einstellen: Wie sensibel soll der Bissanzeiger reagieren. Bei Wind eine wichtige Funktion des Bissanzeigers.
  4. Lautstärke: Wie laut ist der Bissanzeiger. Achtung andere Angler reagieren empfindlich auf zu laut eingestellte elektrische Bissanzeiger.
  5. Frequenz: Wer 3 Bissanzeiger hat und einen Kumpel mit elektrischen Bissanzeigern, wird sich freuen, wenn er diese aufgrund einer Frequenz-Einstellung voneinander unterscheiden kann.

Viele Tipps zum Kauf des Bissanzeigers sind auch auf PetriAngeln. Das Portal für Angelanfänger und Fortgeschrittene stellt nützliche Angelzubehör vor.

Author handoo