Das US-amerikanische Unternehmen Herbalife ist weltweit für seine hervorragenden Produkte bekannt. Das Unternehmen hat sich im Bereich der Nahrungsergänzung, der diätischen Lebensmittel und einer großen Vielzahl von Körperpflegemitteln einen sehr guten Ruf erarbeitet. Die Wenigsten Kunden von Herbalife allerdings wissen, dass das Unternehmen auch im Bereich der wohltätigen Zwecke sehr aktiv ist und viel Gutes tut. Der Firmengründer Mark Hughes hat im Jahre 1994 die Family Foundation ins Leben gerufen. Inzwischen kümmert sich diese Wohltätigkeitsorganisation weltweit um das Wohlergehen von Kindern. Ergeben hat sich in diesem Zusammenhang die Casa Herbalife. Sie bietet kontinuierlich Programme an, mit denen vielen Kindern eine gesunde Ernährung geboten werden kann. Weltweit gibt es heute zehn Casa Herbalife Programme, zu denen u.a. auch das Waisenhaus der HFF (Herbalife Familiy Foundation) in Brasilien gehört. Des Weiteren gehört auch der Kinderschutzbund Atlanta, das Aga-Kinderheim in Budapest, die Children´s Society von Singapur, das Kobe Jitsugyo Gakuin in Japan, die NAIM Corporation in Santiago und die Wayne Barton Study in Boca Raton in Florida zur Herbalife Familiy Foundation. Die Organisation hat dabei einen gemeinnützigen Charakter, sodass die Gelder der Herbalife Family Founddation der Unterstützung im Ernährungsbereich dienen. Errichtet werden mit den Spendengeldern beispielsweise die Einrichtung von Küchen und eine Verbesserung der Küchengeräte. Dies ist der erste Schritt auf einem Weg, durch den Kinder mit gesunden Mahlzeiten versorgt werden können. Allerdings ist die Ausstattung von Kinderheimen und ähnlichen Einrichtungen nicht die einzige Aufgabe der Herbalife Family Foundation. Sie leistet auch eine Soforthilfe, wenn dies erforderlich ist. So half die herbalife Family Foundation z.B. den Opfern von Hurrikan-Katastrophen oder auch für die Opfer der Tsunami-Katastrophe im Dezember 2004 in Südostasien wurden hohe Gelder bereit gestellt. Besonders in den Fokus der Herbalife Family Foundation sind seit dem Jahre 2000 die SOS-Kinderdörfer in Indien gerückt, da hier besonders viel Hilfe zur Selbsthilfe erforderlich ist.

Author MaxTrix-js