Für einen Spielturm Garten Holz bekommt man von Jahr zu Jahr immer mehr Anbaumöglichkeiten auf dem Markt und der Spielturm Garten war früher einfach nur ein Turm mit einer kleinen Plattform oben, die über eine Leiter zu erreichen war.

Jetzt hat so ein Spielturm Garten Holz noch viel mehr Zubehör und viele verschiedene Anbauteile können dazu erworben werden. So zum Beispiel einen Anbau. Der Anbau kann oben an der Plattform angebracht werden und neuen Raum schaffen oder auch unten als Terrasse dienen. Alle Anbauelemente, die vorkonfiguriert sind, bieten individuelle Erweiterungen und erhöhen die Spielqualität der Kinder und bieten viel Platz für eigene Ideeen und Phantasien. Auch gibt es für den Spielturm Garten Holz einen zusätzlichen Balkon im Angebot. Dieser kann auch dirkret der Ausgangspunkt für eine Rutsche werden. Die man natürlich auch jeder Zeit mit anbauen kann. Da muß man sich nur zwischen einer normalen Rutsche und einer Wellenrutsche entscheiden. Das ist dann eine Kosten- und aber auch eine Platzfrage. Für Jungen gibt es für den Spielturm Garten Holz noch eine Erweiterung “Piratenschiff”. Diese hat dann die Form eines Schiffbug´s.

Die Schaukeln können natürlich auch jederzeit nachgerüstet werden. Da hat man die Möglichkeit für eine oder sogar für zwei Schaukeln. Ist einem der Spielturm Garten Holz zu farblos, so kann jeder nach seinem Geschmack dieses Gerät anstreichen. Es gibt dafür extra wetterfeste Farbe im Handel, in fast jedem gewünschen Farbton. Da steht der Kreativität und Bundheit nichts mehr im Wege. Die Farbe blättert auch bei Wind und Wetter nicht ab.

Author Elle