So ziemlich jeden Menschen, der Ulm und Umgebung sieht – oder in dieser Landschaft lebt, begeistert die abwechslungsreiche Vielfalt dieser einzigartigen Landschaften. Die vielen Hügel und Täler, die Flüsse und wilden Landschaften, die Streuobstwiesen und Weingärten – all diese vielfältigen Eindrücke wecken die Lust, den eigenen Garten in traditioneller schwäbischer Weise zu gestalten. Gartenbau Ulm – das sind oft Gärten, die größere Höhenunterschiede überbrücken, in Terrassen angelegt, als Steingärten oder mit Natursteinen befestigt sind. Ein Garten am Hang kann zum zauberhaften Naturerlebnis werden, wenn man in den Hanglagen die traditionellen Techniken fantasievoll einsetzt.

Terrassen am Hang – Gartenbau Ulm

In einem Garten in abschüssiger Hanglage sollten Sie zunächst darauf achten, dass das Erdreich nicht durch Regen weggetragen wird. Um der Erosion entgegenzuwirken, bietet traditionell das Anlegen von Terrassen gute und sehr vielseitig nutzbare Möglichkeiten. Die unterschiedlich hoch liegenden Ebenen können in verschiedenen Farben gestaltet werden. Dadurch wird ein sehr abwechslungsreiches Gesamtbild erzielt. Die oberen Bereiche sind naturgemäß meist etwas trockener und sonniger. Sie eignen sich deshalb sehr gut dazu, in den Blumenbestand eines Bauerngartens Kräuter aller Art zu integrieren.  Auch Obstbäume bringen in Hanglagen gute Erträge. Und der Anbau von Gemüse braucht ebenfalls eher sonnige Standorte. Wenn die Düfte sich mit den Blumen mischen, wird das zum Sinnen-Erlebnis der besonderen Art. Besonders reizvoll wirken im Terrassenbau alle Arten von Natursteinen.

Steingarten – Gartenbau Ulm

Natursteine bilden die Kulisse für genügsame Steingartenpflanzen in zauberhaften Farben. Die Zusammenstellung bringt es: Zarte oder kräftige Farben kombiniert mit Weiß und die unterschiedlichen Grüntöne des Blattwerks wirken wie Hintergrundmusik. Sehr schön fügt sich oft auch ein kleiner Teich ein.
Die Erdarbeiten für einen solchen Garten sind meist recht aufwendig. Und wenn Sie ein ansprechendes Ergebnis erzielen möchten, sollten Sie den Rat eines Gartenbaufachmanns einholen und vielleicht die Erdarbeiten von Fachleuten durchführen lassen, damit Sie sicher sein können, dass die einzelnen Bereiche sicher befestigt sind.

Kreative Linienführung – Gartenbau Ulm

Mit einer geschwungenen Natursteintreppe bringen Sie besonderen Charme in Ihren Garten – gesäumt von Lavendel und Säulenwacholder zaubern Sie einen Hauch mediterranes Flair ins Schwäbische Ländle. Niedrige Heckenrosen und/ oder Kletterrosen, die sich am Spalier über den Weg ranken, bilden einen romantischen Rahmen.

Author recognize