Auch wenn dies meist anders kommuniziert wird, ist Geld verdienen im Internet nicht immer einfach. Das ist jedoch kein Grund den eigenen Internetauftritt zu vernachlässigen. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen behandeln jedoch die eigene Webseite oft sehr stiefmütterlich. Dabei ist der Internetauftritt in den meisten Fällen die Visitenkarte nach außen.

Was sind jedoch die wichtigsten Aspekte für einen erfolgreichen Internetauftritt. Wichtig ist zunächst ein professionelles Business Webdesign. Hier kommt es jedoch nicht auf viele bunte Bilder und Animationen an. Im Gegenteil, klare informative Strukturen sollten überwiegen und dem Besucher schnell die gesuchte Information übermitteln. Wichtig ist es sich vor Augen zu führen, dass der Besucher schnell eine gewünschte Information finden möchte. Wenn diese nicht sichtbar oder hinter vielen überflüssigen Seitenelementen verborgen ist, hat man einen Internetnutzer schnell verloren. Die Zeit lange nach einer Information zu suchen nimmt sich heute keiner mehr.

Zu beachten ist weiterhin, dass ein Internetauftritt keine verstaubten Inhalte vergangener Zeiten enthalten sollte. Um Inhalte auf einem aktuellen Stand zu halten, benötigt man jedoch meist einen Webdesigner oder PHP Entwickler. Als Alternative bietet sich ein einfaches Content Management System an. Ein CMS ist meist in der Einrichtung teurer, lohnt sich vor allem aber dann, wenn öfter Aktualisierungen anstehen. Content Management Systeme gibt es in hunderten Ausführungen und für alle Anforderungen. Für die meisten kleinen und mittelgroßen Seiten wird jedoch ein einfaches Open Source Content Management System ausreichen.

Auch über Marketing Maßnahmen wie zum Beispiel Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenadvertising sollte man sich von Anfang an Gedanken machen. Hier kommt es zunächst vor allem auf die so genannte OnPage Optimierung an. Darunter ist alles zu verstehen, was mit den Inhalten und der Struktur der eigenen Seite zu tun hat. Im Klartext bedeutet dies vor allem die Strukturierung und Benennung der einzelnen Seiten einer Website, die Verlinkung – also Linkstruktur und Linktexte – und natürlich die Strukturierung der Inhalte. Auch eine klare Trennung von Design und Content ist sehr wichtig.

Author pesto11