Es gibt Rahmen für Fotos aus den unterschiedlichsten Materialien. So kann man beispielsweise Alu oder Kunststoff Bilderrahmen, Holz Bilderrahmen und sogar rahmenlose Modelle kaufen. Während sich Holz Bilderrahmen hervorragend in einer rustikalen Wohnungseinrichtung integrieren lassen, sind Alu, Kunststoff oder Acryl Materialien für den modernen Einrichtungsstil. Bilderrahmen aus Holz in verschiedenen Farben, aus unterschiedlichen Holzarten und in verschiedenen Verzierungen machen eine Wohnung mit alten, schweren Möbeln erst so richtig urgemütlich.

Moderne Bilderrahmen Modelle sind minimalistisch und kommen, wie die Acrylplatte mit Rückseite, völlig ohne Umrahmung aus. Hier wirkt das Bild natürlich anders, als in einem Passpartout Rahmen aus Holz. Stylische Rahmen passen zu minimalistischen, designorientierten Wohnungseinrichtungen. Dominieren die Farben Schwarz und Weiß bei der Einrichtung, kann man z. B. mit einem roten Sofa einen Farbtupfer setzen. Darüber dann ein Holz Bilderrahmen in dem gleichen Rotton und man hat eine besondere Wirkung des Raumes auf diesen Besucher erzielt. Man kann natürlich auch den gesamten Raum nur in Schwarz-Weiß-Optik halten, so dass ein roter Holz Bilderrahmen der einzige Farbtupfer ist. Interessant würde darin eine Schwarz-Weiß-Fotografie wirken, wo beispielsweise eine einzige rote Rose wiederum den Mittelpunkt des Bildes bildet.

Interessant wirken auch Bilderrahmen aus Alu, welche in ein futuristisch eingerichtetes Büro passen. Wenn auch sonst alles in Metall und Glas gehalten ist, wirkt ein Alurahmen harmonisch und unterstreicht die gewollt kühl-sachliche Atmosphäre des Raumes. Ein Kunststoffrahmen wiederum kann in knalligen Farben für Blickpunkte sorgen. Je nach Vorliebe wählt man den für sich und seine Einrichtung am besten harmonierenden Alu-, Kunststoff Bilderrahmen oder einen Holz Bilderrahmen aus. Jeder dieser Rahmen lässt sich auch mit individuellen Applikationen, wie z. B. Muscheln, Blumen etc. passend zum jeweiligen Zimmer dekorieren. Für welches Modell man sich entscheidet, bleibt letzten Endes dem persönlichen Geschmack und dem Geldbeutel überlassen.

Author carmen