Der Bundesstaat Kalifornien, im Südwesten der Vereinigten Staaten, ist der mit Abstand bevölkerungsreichste Staat im Land. Hier befindet sich San Diego. Früher im Mexikanischen Besitz, wurde die Stadt 1850 von den USA eingegliedert.

Während des Goldrausches kamen dann die ersten Eisenbahnschienen in die Stadt und verbanden San Diego effektiver mit dem Rest der Staaten. Dadurch kamen natürlich auch immer mehr Siedler und Goldgräber. Heute ist San Diego, was die Einwohnerzahl betrifft, die zweitgrößte Stadt in Kalifornien und die achtgrößte in den USA.
Die Stadt ist zudem sehr international und somit idealer Ort um Kultur und Sprache der Einwohner zu erlernen.

Die Amerikaner gaben ihr außerdem den klangvollen Namen „America´s finest city“, denn aufgrund ihrer durchweg angenehmen Temperaturen und dem allgemein ausgewogenen Wetter ist sie bei den Einwohnern des Landes sehr beliebt. Hier beträgt die Durchschnittstemperatur 17,3 °C und selbst im Winter sinkt sie nur auf 14 °C.

Durch das gute Wetter und die 70 Meilen Sandstrand ist San Diego vor allem ein Paradies für Surfer und Schwimmer. Doch nicht nur Wassersportler zieht es an diesen Ort. Die Stadt hört, neben den obigen Spitznamen, auch noch auf „Sportstown USA“, bietet also eine weite Auswahl an Sportmöglichkeiten, wie Football, Baseball und vielen anderen.

Doch natürlich kann man in San Diego nicht nur Sport machen, sondern auch etliche Sehenswürdigkeiten besichtigen oder abends in der historischen Altstadt feiern gehen. Das Gaslamp Quarter ist bekannt für die vielen Restaurant, Cafés und Nachtclubs im altehrwürdigen Setting. Hier finden auch oft große Events der Stadt statt.

Sollte man es etwas ruhiger bevorzugen, ist der Balboa Park genau das richtige. Der größte städtische Kulturpark der USA bietet neben 15 Museen auch noch weitläufige Gärten zum ausruhen und genießen. Wer zudem die Bewohner der Meere nicht nur beim Tauchen am Strand sehen will, kann dem Sea World San Diego einen Besuch abstatten.

Unternehmen, wie Kolumbus Sprachreisen, versuchen ihren Kunden die Sprache und Kultur bei dem Besuch der Sprachschule in San Diego näher zu bringen. Die Unterbringung in einer Gastfamilie sorgt hier für eine optimale Umsetzung des Gelernten und führt einen gleichzeitig noch intensiver in die neue Welt ein.

Author Kolumbus Sprachreisen