Es muss nicht immer Betriebsspionage sein, wenn Unternehmen sich hilfesuchend an eine Wirtschaftsdetektei wenden. Immer häufiger werden die Dienstleistungen von Detekteien auch bei internen Problemen von Unternehmen, Praxen, Vereinen oder sonstigen Institutionen in Anspruch genommen. Ein stets aktuelles Beispiel für die Beauftragung eines privaten Ermittlers ist die unkorrekte Rechnungslegung von Spesen oder Reisekosten. Dabei können Belege manipuliert, Unterschriften gefälscht und dergleichen mehr an betrügerischem Tun getan werden. Ein Wirtschaftsdetektiv wird den verdächtigen Mitarbeiter observieren und Nachforschungen anstellen, um die „Echtheit“ der vorgelegten Unterlagen zu beweisen. Ebenfalls ein häufiges Delikt ist der Lohnfortzahlungsbetrug.

In einem mittleren bis größeren Unternehmen ist immer jemand krank, so dass es kaum darauf ankommen kann, ob man nun noch einige Tage an den Krankenstand dranhängt. Dieses Blaumachen auf Krankenschein kann den Betrieb viel Geld kosten und ist schlichtweg Betrug. Die Arbeitsgerichte kennen hier kein Pardon, denn das vorsätzliche Schädigen des Arbeitgebers ist ein Kündigungsgrund, der kaum oder selten verhandelbar ist. Auch eine unerlaubte Nebentätigkeit ist keinesfalls ein Kavaliersdelikt, bei dem beide Augen zugedrückt werden. Je nach Art dieser vom Arbeitgeber nicht genehmigten Tätigkeit kann dem Betrieb finanzieller Schaden entstehen. Besonders kritisch wird der Fall, wenn der illoyale Mitarbeiter bei einer Konkurrenzfirma noch nebenher etwas verdient und dabei womöglich auch Kunden abwirbt. Alle diese Betrugsfälle sind nicht immer leicht zu entdecken und noch weniger einfach zu beweisen. So ist es oft erforderlich, den verdächtigen Angestellten auf frischer Tat zu ertappen, um ihn mit seinem betrügerischen Tun zu konfrontieren. Für diese Ermittlungstätigkeiten ist ein Detektiv bestens geschult und ausgerüstet. Er weiß genau, wo er ansetzen muss, um vor Gericht verwertbare Beweise zu erhalten, damit dem kriminellen Mitarbeiter sein unlauteres Handwerk gelegt werden kann. Dabei bedienen sich Detektive auch modernster technischer Ausstattung, die es ihnen ermöglicht, möglichst unauffällig ihre Arbeit zu tun und den observierten Verdächtigen so lange wie möglich in Sicherheit zu wiegen.

Author findur