Qualität und Varianten von Fußballtornetzen

Die Fußballtornetze bestehen in der Regel aus Materialien Nylon, Polyester, PolypropylenDiese Zusammensetzung sorgt dafür, dass die Fußballtornetze widerstandsfähig sind, aber dennoch sich beim Gebrauch ausdehnen können, ohne zu reißen. Wenn ein Netz nur aus Polypropylen besteht dann ist die Beschaffenheit extrem fest und das Netz dehnt sich beim Aufprall eines Balles in das Netz kaum aus.Die Tornetze werden in den Farben blau, grün, weiß, schwarz, rot, orange und lila angeboten und hergestellt. Die integrierten Farben sind wasserfest und bieten optisch bei erstellten Motiven ein tolles Bild. Die Fußballtornetze werden immer für 2 Tore angeboten und Sie unterscheiden sich nicht nur von den verwendeten Materialien, sondern sie werden je nach Bedarf engmaschig oder breitmaschig angeboten. Die engmaschigen Tornetze sind zum Schutz für den Torhüter gedacht, um ihn vor Attacken mit Wurfgeschossen oder Flaschen zu schützen. Diese Tornetze sind aktuell auch als Schutz gegen Hooligans gedacht und diese engmaschigen Tornetze verhindern auch, dass sie zweckentfremdet für das Hochklettern mißbraucht werden. Die Tornetze besitzen eine Stärke von bis zu 5 Millimetern und sie werden im Erwachsenen Bereich standardmäßig mit 7,50 Meter Breite und 2,50 Meter Höhe angeboten. Die Tiefenangaben, welche Maße der Tornetze innerhalb des Tores angeht sind recht unterschiedlich. Im oberen Bereich liegen die Maße zwischen 0,8 Meter bis 2,0 Meter und in der Tiefe unten zwischen 1,50 Meter bis 2,25 Meter. Das zuletzt genannte Maß wird häufig im Profibereich genutzt. Wo hingegen die Maße im Juniorenbereich bei 5,15 Meter Breite und 2,05 Meter Höhe liegen. Auch hier sind die Tiefenangaben im Torbereich unterschiedlich mit 0,8 Meter bis 1,0 Meter oben und 1 Meter bis 2 Meter unten die Tiefe.
Author Frankenstein