Alle Unternehmen, die im Internet Waren verkaufen, sollten sich Gedanken über die Nutzung von Bonitätsprüfungen machen. Oftmals entstehen offene Forderungen deshalb, weil sich Unternehmen im Vorfeld nicht genau über ihre Kunden informieren. Auch Handwerker, Selbständige, Makler und letzten Endes alle Firmen, die einem Kunden ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, haben mit der Online-Bonitätsprüfung die Chance, das Zahlungsausfallrisiko ihrer Kunden deutlich beherrschbarer zu machen. Hier können Bonitätsprüfungen die entscheidungsrelevanten Bonitätsinformationen liefern. Auf dieser Basis können Unternehmen z.B. die Entscheidung treffen, ob ein Kunde überhaupt beliefert wird oder anhand der Bonitätsauskunft die angebotene Zahlungsart steuern. Wenn die Bonität eines Kunden nicht so gut ist, heißt das im Umkehrschluss nicht, dass er eine Rechnung nicht bezahlt, aber Unternehmen sollten hier auf sichere Zahlungsarten umschwenken, um einfach eine Prävention zu treffen. Alle Unternehmen, welche ein berechtigtes Interesse an der Bonitätsprüfung ihrer potenziellen Kunden haben, sollten im Rahmen einer Bonitätsauskunft bei einem qualifizierten Inkassounternehmen eine entsprechende Abfrage in Auftrag geben. Abfragen sind auch über ein im Internet verfügbares Online-Bonitätsportal möglich. Dies dient maßgeblich zur Sicherung von Forderungsausfällen und kann schon im Vorfeld immensen Ärger und Kosten ersparen. Dank eines Online-Bonitätsportals können Unternehmen die Bonitätsauskünfte 24 Stunden verfügbar tätigen.

Unter einer Bonitätsprüfung versteht man die Prüfung des Zahlungsverhaltens, die Einschätzung des Zahlungsausfallverhaltens sowie die Überprüfung von sogenannten Negativ Merkmalen, beispielsweise entsprechenden Einträgen in den einschlägigen Auskunftsmedien. Somit nimmt die Bedeutung von Inkassounternehmen zunehmend den Charakter einer im Vorfeld schon aussagekräftigen Prüfstelle an, welche die Aufgabengebiete der Zahlungsmoral, der Bonität sowie der künftigen zu erwartenden positiven oder negativen Geschäftsbeziehung mit Kunden umfasst. Weiterhin bietet das Inkassounternehmen über ein Bonitätsportal die Möglichkeit auch online schnell und zuverlässige Informationen über künftige Geschäftspartner zu erhalten. Das Dienstleistungsspektrum erstreckt sich daher über ein sehr breites Tätigkeitsfeld, angefangen mit der Bonitätsauskunft, über das zu erwartende Zahlungsverhalten, bis hin, sollte es dann doch zum Ausfall einer berechtigten Forderung kommen, zur professionellen Mahn- und Inkassotätigkeit.

Author Inkasso